Gottesdienste ab morgen

Thüringen zieht die Lockerungen beim Thema Versammlungen und Gottesdienste vor. Das geht aus einer neuen Verordnung des Gesundheitsministeriums hervor. Demnach sind religiöse Zusammenkünfte und Versammlungen bereits ab mogen wieder möglich – und nicht erst ab dem 3. Mai, wie es ursprünglich vorgesehen war. Solche Zusammenkünfte unterliegen aber strengen Regeln: So darf die Teilnehmerzahl in geschlossenen Räumen 30 und im Freien 50 nicht übersteigen. Außerdem müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden.