Holter Reax Schul-Hilfen

Die GroKo will Kindern aus einkommensschwachen Familien beim digitalen Lernen unter die Arme greifen. Thüringens Bildungsminister Helmut Holter begrüßt die Entscheidung: „Die Schließung von Schulen und Kindergärten hat die Schere der Ungerechtigkeit in der Bildung leider weit geöffnet“, so Holter. Bedürftige Schüler sollen künftig bis zu 150 Euro zur Anschaffung von Computern oder Tablets für den Unterricht bekommen können. Insgesamt will der Bund 500 Millionen Euro für das digitale Lernen locker machen.