Sommerurlaub

Viele beliebte Urlaubsziele wie Spanien, Griechenland oder die Türkei fallen wegen der Corona-Krise in diesem Sommer als Urlaubsziele mit Sicherheit aus. Davon geht der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, aus. Deshalb werde gerade an Konzepten gearbeitet, um zumindest sicheren Urlaub im eigenen Land zu gewährleisten. Aber auch mit den Nachbarländern sei man im Gespräch, so Bareiß im ZDF. Man wolle mit den Nachbarländern generell schauen, wie man Sicherheit gewährleisten könne und ein Reisen möglich machen könne. Gespräche gebe es u.a. mit Österreich, Belgien, Frankreich, Dänemark und Polen.