Zahl der säumigen Mieter in Corona-Krise sprunghaft gestiegen

Aufgrund der Corona-Krise ist die Zahl der säumigen Mieter sprunghaft gestiegen. Das zeigt eine Umfrage für den Eigentümerverband Haus & Grund, schreibt der Focus. Demnach haben im April bundesweit etwa 1,6 Millionen Haushalte keine Miete gezahlt – das sind fast 7 Prozent aller Mieter. Normalerweise liege die Zahl bei maximal 2,5 Prozent.