Krankenhausgesellschaft Freigaben

Die Landeskrankenhausgesellschaft plädiert für eine Freigabe eines Teils der bislang für Covid-Patienten reservierten Klinikbetten für andere Erkrankte. „Eine Öffnung mit Augenmaß halte ich für sinnvoll“, sagte Geschäftsführer Rainer Poniewaß. Dies müsse allerdings so organisiert werden, dass bei einer zweiten Welle der Pandemie die Behandlungskapazitäten für Infizierte sofort wieder hochgefahren werden könnten. A