Th Hilfspaket aufgestockt

Thüringens Corona-Hilfspaket für Wirtschaft, Kommunen und Bürger soll ein Volumen von knapp über eine Milliarde Euro haben. Darauf haben sich die Fraktionen von Linke, SPD und Grünen heute verständigt. Das sind etwa 30 Millionen Euro mehr, als die Landesregierung zunächst angekündigt hatte. Der höhere Betrag resultiert unter anderem aus Zuschüssen an Sportclubs, mehr Personal beispielsweise für Kinderheime sowie den öffentlichen Nahverkehr. Das Paket soll noch im Mai vom Landtag beschlossen werden.