Hühnermist in Schweden

Die schwedische Stadt Lund hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen, um die traditionsreichen Feiern zur Walpurgisnacht zu verhindern. Im Stadtpark – dort wo in den vergangenen Jahren bis zu 30.000 Menschen zusammenkamen – wurde eine Tone Hühnermist verteilt. „Wir bekommen sowohl die Möglichkeit, die Rasenflächen im Park zu düngen und zugleich wird es ziemlich stinken – dann ist das vielleicht nicht so angenehm, im Park zu sitzen und Bier zu trinken“ – so ein Sprecher der Uni-Stadt.