Tiefensee und das Gastgewerbe

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee plädiert für einen stufenweisen Neustart des von der Corona-Krise massiv getroffenen Hotel- und Gastgewerbes. Bis spätestens Pfingsten, also Ende Mai, solle mit einem Ausstieg aus dem derzeitigen Totalstillstand in der Branche begonnen werden, teilte Tiefensee mit. Aus Sicht des Ministers könnten dann zunächst Campingplätze für Reisemobile öffnen. Später dann auch Restauarants und Hotels in begrenztem Umfang.