Debatte um Neustart der Bundesliga

Die drei positiven Corona-Tests beim 1. FC Köln haben die Debatte um die mögliche Fortsetzung der Fußball-Bundesliga nochmal weiter angeheizt. Der DFB-Arzt und Leiter der zuständigen Task Force der Liga, Tim Meyer, betont aber: Angesichts der vielen Tests könne es nicht überrraschen, dass einige positiv sind und: eine hundertprozentige Sicherheit sei nicht möglich. 

Der für den Sport zuständige Innenminister Seehofer unterstützt die Pläne für eine Fortsetzung der Bundesliga ab diesem Monat. In der Bild am Sonntag macht er aber klar, dass es keine Privilegien für die Fußballer geben darf. Und: Das Interview wurde geführt, bevor die drei Corona-Fälle beim 1. FC Köln bekannt wurden.