Massentests Greiz

In einer für Thüringen auch in ihrer Kurzfristigkeit bislang einmaligen Aktion sind vom 1. bis 3. Mai im Landkreis Greiz in fünf stationären Pflegeeinrichtungen in einem Massentest Bewohner, Pflegekräfte und Patienten sowie das Personal der Fachklinik für Geriatrie in Ronneburg auf das Corona-Virus getestet wurden. Zwei mobile Abstrichteams testeten in den Einrichtungen, Pflegekräfte waren aufgefordert, sich in den Abstrichstellen in Greiz und Ronneburg testen zu lassen. In Summe wurden an diesen Tagen an die 1000 Abstriche genommen. Die Bearbeitung und Auswertung der Ergebnisse dauern noch an. Abschließende Ergebnisse sind nicht vor Montag zu erwarten.

Auch wenn der Landkreis bereits seit knapp zweit Wochen beim Landesverwaltungsamt Hilfebedarf angemeldet hat, sorgte die Kurzfristigkeit der Aktion, welche am Vorabend des 1. Mai angekündigt wurde, für Unmut und Unverständnis. Sowohl die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes als auch und vor allem die betroffenen Pflegeeinrichtungen waren völlig überrumpelt.