Verfassungsschutz warnt: Fake-News

Die Verunsicherung durch das Corona-Virus ist ein gefährlicher Nährboden für Fake News. Davor warnt der Verfassungsschutz laut Welt am Sonntag. Zwar habe man noch keine gesteuerten Kampagnen zum Streuen von Falschinformationen festgestellt. Ausländische Geheimdienste und extremistische Gruppen könnten sich das Nachrichten-Wirrwarr rund um das Virus aber zunutze machen. Justizministerin Lambrecht fordert soziale Netzwerke wie Facebook deshalb auf, Fake News auf ihren Plattformen entschieden zu bekämpfen.