CDU und Gastro

Der Thüringer CDU-Fraktion geht eine Öffnung des Gastgewerbes erst nach Himmelfahrt nicht schnell genug. Schon vom kommenden Montag an sollten Gastronomiebetriebe schrittweise und unter Auflagen öffnen dürfen, hieß es. Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hat dafür den 22. Mai vorgesehen. Die Öffnung ausgerechnet einen Tag nach einem umsatzstarken Feiertag erschwere es Gastronomen, zügig wieder auf die Füße zu kommen, so der CDU-Politiker Andreas Bühl.