GEW Forderungen Kindergärten

Die Thüringer Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft hat eine rasche Klärung der Bedingungen für einen Regelbetrieb in den Kindergärten gefordert. „Ich hoffe, dass die Kindergärten zügig wissen, wie die Hygienepläne aussehen und wie groß die Gruppen sein sollen“, sagte die GEW-Landesvorsitzende Kathrin Vitzthum. Ab dem  2. Juni sollen alle Kinder in Thüringen zumindest tages- oder stundenweise wieder den Kindergarten besuchen dürfen. Vorher wird die Notbetreuung noch einmal erweitert.