Dynamo muss in Quarantäne

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat zwei Corona-Fälle. Jetzt muss der gesamte Kader plus Trainer- und Betreuerstab für 14 Tage in Quarantäne. Das Team kann weder trainieren noch am Spielbetrieb teilnehmen, hat Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge auf der Webseite des Klubs gesagt. Der Wiedereinstieg in die Saison gegen Hannover ist damit wohl geplatzt.