Jenoptik und Kameras

Der Jenoptik-Konzern liefert Infrarotkameras, mit denen ohne Berührung Temperaturen gemessen werden können, an die Dresdner Firma InfraTec. Die Vereinbarung für dieses Jahr hat ein Volumen von mehreren Millionen Euro, teilte Jenoptik mit. Mit InfraTec bestehe eine jahrzehntelange Zusammenarbeit bei Wärmebildkameras. Für die Technik gibt es derzeit einen verstärkten Bedarf wegen der Kontrollen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, sagte ein Jenoptik-Sprecher.