Kemmerich und Konsequenzen

Thüringens FDP-Chef Thomas Kemmerich zieht Konsequenzen aus seinem umstrittenen Auftritt bei einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Gera. Der kurzzeitige Ministerpräsident lässt sein Mandat im FDP-Bundesvorstand bis zum Jahresende ruhen. Er wolle sich außerdem klar werden, welche Rolle er künftig in der Partei noch ausfüllen könne und wolle – so Kemmerich in einer Erklärung.