Frankfurter Flughafen

Die Reisebeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus haben den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen beinahe zum Erliegen gebracht. Der Flughafenbetreiber Fraport teilte mit, dass die Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 96,9 Prozent auf 188.078 Passagiere zurückgegangen seien. Mit durchschnittlich 218 Starts und Landungen pro Tag sei Frankfurt trotzdem der Flughafen in Europa, mit den meisten Flugbewegungen gewesen.