Konzepte Greiz und Sonneberg

Das Thüringer Gesundheitsministerium prüft die Corona-Schutzkonzepte der Kreise Greiz und Sonneberg. Die beiden Kreise mussten dem Land Konzepte vorlegen, da dort die von Bund und Ländern beschlossene Obergrenze bei der Zahl der Neuinfektionen überschritten wurde. Der Kreis Sonneberg hat demnach Vorschläge zu mehr Schutz in Gaststätten, beim Sport sowie in Pflegeheimen und Kliniken vorgelegt. Der Kreis Greiz will am Besuchsverbot in Pflegeheimen und Krankenhäusern festhalten – sowie verstärkt Tests duchführen. Ob die vorgelegten Maßnahmen dem Land ausreichen, ist noch unklar.