Länder sollen Prämie aufstocken

Alle Länder sollen die geplante Bonuszahlung der Bundesregierung für Pflegekräfte aufstocken. Das fordert Gesundheitsminister Jens Spahn. Bayern, Schleswig-Holstein und Hamburg haben das schon zugesagt, so Spahn gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der Bundestag will den Bonus heute beschließen. Für Pflegekräfte soll es einmalig 1.000 Euro aus der Pflegeversicherung geben. Länder und Arbeitgeber können die steuerfreie Prämie um 500 Euro aufstocken.

Auch will der Bundestag heute ein weiteres Sozialpaket auf den Weg bringen. Es soll Menschen helfen, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind. Dazu gehört die Erhöhung des Kurzarbeitergeldes. Arbeitslosengeld soll künftig länger gezahlt werden.