Ausbruch im Paketzentrum Heinzberg

Im Kreis Heinberg in NRW ist es in einem Paketzentrum zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Rund 80 Mitarbeiter sind infiziert – etwa 340 der 400 Proben sind laut Landrat Pusch bisher ausgewertet worden. Alle Mitarbeiter sind in Qurantäne, das Paketzentrum ist geschlossen. Der Kreis Heinsberg war einer der ersten Corona-Hotspots in Deutschland, dort hatten sich nach einer Karnevalssitzung im Februar viele Menschen infiziert.