Ausfälle Kommunen

Die Corona-Krise und der lange Stillstand einiger Wirtschaftsbereiche sorgen auch bei den Thüringer Kommunen für hohe Einnahmeausfälle. Die Steuerschätzung geht bei Städten und Gemeinden von einem Minus von 242 Millionen Euro in diesem Jahr aus, sagte Finanzministerin Heike Taubert. Die Oberbürgermeister der sechs kreisfreien Städte hatten in der vergangenen Woche Alarm geschlagen und weitere Hilfen des Landes verlangt. Bisher sind an Soforthilfen für die Kommunen 185 Millionen Euro im Corona-Paket vorgesehen, das im Landtag beraten wird.