Gericht Impfpflicht

Während immer wieder Falschmeldungen über eine angeblich geplante Corona-Impflicht die Runde machen hat das Bundesverfassunggericht Impfgegnern in einem anderen Fall eine klare Absage erteilt. Das höchste deutsche Gericht hat zwei Eilanträge gegen die Masern-Impfpflicht abgelehnt. Eine Neuregelung sieht vor, dass Kinder nur noch mit ausreichendem Impfschutz im Kindergarten betreut werden dürfen.