Thema Neuverschuldung in Th

Thüringen steuert auf eine Neuverschuldung in diesem Jahr zu – die erste seit etwa einem halben Jahrzehnt. Nach Ministerpräsident Bodo Ramelow sprachen sich auch Landwirtschafts- und Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff und Umweltministerin Anja Siegesmund für die Aufnahme von Krediten aus. Dadurch solle das Land investitionsfähig gehalten und die Wirtschaft angekurbelt werden. Thüringen muss laut Mai-Steuerschätzung mit Einnahmeausfällen in Höhe von 991 Millionen Euro rechnen. Damit fällt fast jeder zehnte Euro weg, der dieses Jahr ausgegeben werden sollte.