Krankenhausmitarbeiterin in Schleiz

Nachdem eine Krankenhausmitarbeiterin in Schleiz an Covid erkrankt ist, ist für das Klinikum ein vorübergehender Aufnahmestopp verhängt worden. Außerdem sollten noch heute sämtliche Mitarbeiter und Patienten auf das Coronavirus, getestet werden. Dabei kann es um bis zu 100 Menschen gehen, teilte das Landratsamt des Saale-Orla-Kreis mit. Die betroffene Mitarbeiterin hat in den vergangenen Tagen Kontakt zu zahlreichen Mitarbeitern und Patienten gehabt.  Durch den Aufnahmestopp steht das Krankenhaus für die Notfallversorgung vorerst nicht zur Verfügung.