Immunitätsausweis

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von der CDU überlegt weiterhin, einen Corona-Immunitätsausweis einzuführen. Dieser Pass könnte belegen, dass jemand eine Covid-19-Erkrankung durchgemacht hat oder dagegen geimpft ist. FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg sprach im ZDF von einem fatalen Fehlanreiz. Solch ein Ausweis könne dazu animieren, sich mutwillig zu infizieren, um danach mehr Freiheiten zu haben, warnte sie.