Virus in der Muttermilch

Forscher aus Ulm haben das Coronavirus erstmals in der Muttermilch einer infizierten Frau nachgewiesen. Auch ihr Säugling ist erkrankt, teilten die Wissenschaftler mit. Es sei aber noch nicht klar, ob das Kind sich wirklich über die Muttermilch angesteckt habe.