Voigt und FCC

Der Thüringer CDU-Fraktionschef Mario Voigt hat das Vorgehen des Deutschen Fußball-Bundes wegen des Neustarts der dritten Liga kritisiert. „Der Zick-Zack-Kurs der vergangenen Tage ist eine klare Ansage des DFB gegen die Vereine im Osten“, sagte Voigt – der auch Aufsichtsratschef beim FC Carl Zeiss Jena ist – der OTZ. Voigt fordert nun eine erneute Abstimmung der Drittligisten über den für den 30. Mai geplanten Neustart.