Merkel zu Demokratie

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Corona-Virus als Zumutung für die Demokratie bezeichnet. Man mache es sich mit den Beschränkungen von Grundrechten nicht einfach, deshalb sollen sie so kurz wie möglich sein, so Merkel in ihrem Podcast. Aber sie waren notwendig.

Es ist essentiell, „die Prinzipien des Grundgesetzes zu achten. Ganz besonders ist dabei der Artikel 1 wichtig: Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Dazu gehöre auch, eine Überforderung unseres Gesundheitssystems zu verhindern: „Das ist uns glücklicherweise auch gelungen.“