Kritik am DFB

Mehrere Spielerinnen des FF USV Jena wehren sich gegen die geplante Saisonfortsetzung in der Frauenfußball-Bundesliga. Auf Facebook und Instagram stellten sie Fragen, die sich speziell an den Deutschen Fußball-Bund richten. Dabei machen die Jenaer Spielerinnen unter anderem auf den engen Zeitplan, die damit einhergehende Verletzungsgefahr und ihre persönliche Situation aufmerksam. Laut DFB-Spielplan muss der FF USV Jena in 22 Tagen sieben Spiele absolvieren.