NOFV und Regionalliga

Der Nordostdeutsche Fußballverband will auf seiner Präsidiumssitzung nächste Woche Freitag über die Fortsetzung der Saison in der Regionalliga Nordost entscheiden. Die Zeichen stehen klar auf Abbruch, sagte Hubert Wolf, der Präsident des ZFC Meuselwitz, der TA. So sähen es auch die meisten Mitkonkurrenten. Bei den Clubs werde außerdem eine Regelung favorisiert, dass es keine Absteiger in dieser Saison gebe. Uneinigkeit herrscht beim Thema Aufstieg. Tabellenführer ist Altglienicke – bei der Anwendung einer Gewinn-Quotientenregelung würde aber Lok Leipzig in einer möglichen Relegation spielen.