TA: weitere Lockerungen

In Thüringen werden offenbar weitere Corona-Lockerungen in Kindergärten und Schulen vorbereitet. Ab 15. Juni soll sowohl in Kindertageseinrichtungen als auch in Grundschulen ein tägliches Betreuungsangebot für alle Kinder im Umfang von mindestens acht Stunden vorgehalten werden. Das schreibt die Thüringer Allgemeine. Damit wird es kein Wechselmodell mehr geben. Auch Regelungen zur Raumgröße für Kindergärten wird es demnach dann nicht mehr geben. An der festen Gruppenzuordnung soll aber aus Gründen der Kontaktreduzierung vorerst festgehalten werden.