FFF

Unter dem Motto „Klimaziel statt Lobbydeal“ haben sich heute rund 50 Anhänger der „Fridays for Future“-Bewegung vor der Erfurter Staatskanzlei versammelt. Sie sprachen sich unter anderem gegen eine Kaufprämie für Neuwagen aus, da dadurch die notwendige Verkehrswende in weite Ferne gerückt werde. Die Protestierenden forderten weiter, dass alle Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft wegen der Corona-Pandemie mit den Zielen des Klimaschutzes vereinbar sein müssen.