Krisenstab Th aufgelöst

Thüringen löst seinen wegen der Corona-Pandemie einberufenen Krisenstab unter Leitung des Innenministeriums vorerst auf. Das gab Ministerpräsident Bodo Ramelow via Twitter bekannt. Der Schritt war zuvor bereits angekündigt worden. Innenminister Georg Maier schrieb, dass die Krisensteuerung nun auf das Gesundheitsministerium übergeht und wünschte viel Erfolg. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei!“ – so Maier.