Blutspenden

Der Vorrat an Blutkonserven wird in Thüringen knapp. Wegen des Corona-Lockdowns sind zahlreiche Spendentermine ausgefallen, sagte Susanne Brunne vom Institut für Transfusionsmedizin in Suhl. Erschwerend kommt hinzu, dass gerade jetzt die Nachfrage aus den Krankenhäusern sehr hoch ist, so Brunne weiter. Viele aufgeschobene OPs werden nachgeholt. Sie bittet daher dringend um Blutspenden.