Corona-Paket Th beschlossen

Der Thüringer Landtag hat das fast 1,3 Milliarden Euro schwere Corona-Hilfspaket beschlossen. Linke,SPD, Grüne und CDU hatten es gemeinsam ausgehandelt. Es richtet sich vor allem an Unternehmen, Solo-Selbstständige, Kommunen und Familien. Es sieht unter anderem vor, dass Unternehmen einen Zuschuss bekommen, wenn sie Auszubildende aufnehmen, die in der Corona-Krise ihren Job verloren haben. Außerdem sollen die Kommunen eine Finanzspritze von fast 200 Millionen Euro bekommen – um unter anderem Steuerausfälle auszugleichen.