Corona-App

Die Corona-App der Bundesregierung soll in wenigen Tagen vorgestellt werden. Das hat Gesundheitsminister Spahn in der „Rheinischen Post“ angekündigt. Die verspätete Präsentation begründet Spahn mit den hohen Qualitätsanforderungen. Spahn betonte, die App müsse strenge Vorgaben beim Datenschutz und bei der Energieeffizienz erfüllen. „Eine App, die in wenigen Stunden den Akku des Handys leerzieht, nutzt keiner.“