Masken waschen

Gesichtsmasken müssen regelmäßig gewaschen oder gewechselt, und hygienisch verstaut werden – nicht nur wegen SARS-CoV-2.  „Die Leute knüllen die Masken in die Hosentasche, fassen sie ständig an und schnallen sie sich zwei Wochen lang immer wieder vor den Mund, wahrscheinlich ungewaschen“, sagte der Bonner Virologe Hendrik Streeck der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ).  Dies sei ein wunderbarer Nährboden für Bakterien und Pilze.