Fake-Corona-Apps

Datensicherheitsexperten warnen vor betrügerischen Corona-Warn-Apps, die täuschend echt aussehen, aber Nutzerdaten ausspähen. Weltweit gebe es derzeit mindestens ein Dutzend solcher Apps, heißt es vom kalifornischem Unternehmen Anomali. Einmal installiert, sind die Apps Einfallstor für Schadsoftware oder greifen Nutzer-Daten ab. Viele Länder entwickeln derzeit Corona-Warn-Apps – sie sollen helfen, Infektionsketten nachzuvollziehen. Anomali erklärte, offenbar würden die betrügerischen Apps nicht über die offiziellen Kanäle wie den Google Play Store verbreitet, sondern über andere Apps oder Internetseiten. Viele Länder entwickeln derzeit Corona-Warn-Apps – sie sollen helfen, Infektionsketten nachzuvollziehen.