Sportwettkämpfe wieder möglich

Die Thüringer können wieder organisiert Sport treiben und sich in Wettkämpfen messen. Das sei von Samstag an wieder möglich, wenn Infektionsschutzkonzepte vorlägen, teilte das Sportministerium heute mit. Dann trete eine neue Verordnung zu den Infektionsschutzregeln in Kindertagesstätten, Schulen und für den Sportbetrieb in Kraft. „Wichtig bleibt, sich an die jeweiligen sportartspezifischen Infektionsschutzregeln zu halten“, erklärte Sportminister Helmut Holter (Linke) in Erfurt.