Peking

Wegen des neuen Corona-Ausbruchs haben die Behörden in Peking sämtliche Schulen geschlossen. Auch Hochschulen und Unis bleiben zu. Außerdem dürfen sich die Bewohner der chinesischen Millionenmetropole nicht mehr frei bewegen. Reisen darf man nur noch, wenn es wichtig ist – und man nachweislich Corona-Frei ist.