Reisebranche

Die Corona-Krise sorgt für den stärksten Umsatzeinbruch in der deutschen Reisebranche seit dem Finanzkrisenjahr 2008. Der Rückgang in den ersten drei Monaten des Jahres liegt bei 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das hat das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bekannt gegeben.