Sonneberg

Nach einem zweiten Corona-Fall in einem Sonneberger Kindergarten bleibt die Einrichtung trotzdem weiter offen. Der Landkreis hat weitere Tests angeordnet. Erst war in dem Kindergarten nur ein Kind infiziert – gestern kam dann die Nachricht, dass auch eine Erzieherin das Virus hat. Die Frau hat eine andere Kinder-Gruppe betreut als die, in der das infizierte Kind war. Diese Gruppe und alle Erzieher werden nun getestet – aber auch die erste Gruppe wird nun nochmal auf das Virus getestet. Einen ersten Corona-Fall gibts unterdessen auch an der Weidenschule in Schmalkalden. Hier ist ein Kind infiziert, für diese Woche ist die Schule darum geschlossen. Weitere Kinder, Lehrer und andere Kontaktpersonen werden nun getestet.