Lehrerverband Wissenstests

Nach den Sommerferien soll in Deutschlands Schulen wieder ganz normaler Unterricht stattfinden. Wenn es wieder losgeht , sollte bei allen Schülerinnen und Schülern obligatorisch der Wissenstand abgeprüft werden: Das fordert der Deutsche Lehrerverband  in der „Augsburger Allgemeinen“. Für Schüler mit starken Defiziten müsse es verpflichtende Förderangebote geben, die beispielsweise am Nachmittag stattfinden könnten. Um ein solches Zusatzangebot zu stemmen, bräuchten die Schulen zusätzliches Personal, verlangte Lehrerverbands-Chef Meidinger.