Opernklänge unter Corona-Auflagen

Das Philharmonische Orchester des Erfurter Theaters probt für die diesjährigen Domstufen-Festspiele.
Die 45 Musiker üben mit Plexiglasscheiben zwischen den Bläsern und Streichern auf der Hauptbühne des Hauses. Ab der kommenden Woche sollen die Proben dann auf dem Domplatz beginnen, dort sind dann auch die Sänger und der Opernchor mit von der Partie. Die Eröffnung der Domstufen-Festspiele ist am 11. Juli. Sie sind wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr eingeschränkt – mit geänderten Programm und weniger Besuchern.