US-Bürger

US-Bürgern droht offenbar ein längeres Einreiseverbot in die Europäische Union. Wenn am 1. Juli die EU-Außengrenzen schrittweise wieder geöffnet werden, sollen die USA, Russland und etwa auch Brasilien außen vorgelassen werden, berichtet die New York Times. Der Grund dafür ist demnach die anhaltende Corona-Pandemie in diesen Ländern. Allein in den USA sind bereits mehr als 2,3 Millionen Menschen infiziert worden, über 120.000 kamen ums Leben.