Deutschland gibt WHO mehr Geld

Deutschland gibt der Weltgesundheitsorganisation in diesem Jahr mehr Geld wegen der Corona-Pandemie – Sie stockt ihre Zahlung auf über 500 Millionen Euro auf. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mitgeteilt. Das sei die bislang höchste Summe in einem Jahr. Auch Frankreich sicherte der WHO Unterstützung zu.