Kitas Südthüringen

In Südthüringen sind gleich drei Kita-Gruppen nach Corona Infektionen in Quarantäne. Ein Kind und eine Erzieherin in den Kindergärten im Meininger Ortsteil Herpf und in Floh Seligenthal sind positiv getestet worden, das teilte das Landratsamt mit. Insgesamt handele es sich um über 30 Kinder und acht Erzieher, die jetzt isoliert wurden. Eine komplette Schließung beider Einrichtungen sei aus Sicht des Gesundheitsamtes nicht nötig, da die Gruppen dort räumlich strikt getrennt würden.