Deutsche Studenten in den USA fürchten Ausweisung

Wegen der Corona-Pandemie wollen mehrere Hochschulen in den USA im Wintersemester ihre Vorlesungen nur online anbieten. Studierende aus dem Ausland, die nur Online-Kurse besuchten, müssten das Land verlassen, kündigte die US-Einwanderungsbehörde an. Deutsche Studierende baten Medienberichten zufolge Bundesaußenminister Maas jetzt in einem Brief um Hilfe. Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion Jürgen Hardt nannte im ZDF die Corona-Politik von US-Präsident Trump „nahezu infantil“.