Krebshilfe

Wegen der Corona-Pandemie sind hierzulande offenbar rund 50.000 Krebsoperationen verschoben worden. Viele Kliniken und Praxen würden eine große Bugwelle von verschobenen Behandlungen vor sich herschieben, so die Deutsche Krebshilfe –  für die Patienten könne das fatale Folgen haben.