Haushalts-Klausur

Mit der Erwartung sinkender Steuereinnahmen wegen der Corona-Krise beraten Vertreter der Landesregierung und der Fraktionen von Linke, SPD und Grünen Eckpunkte für den kommenden Haushalt. Die CDU ist bei dem Treffen im Schloss Ettersburg nicht mit dabei, obwohl die rot-rot-grüne Minderheitsregierung auf Stimmen der Christdemokraten im Parlament angewiesen ist. Die CDU will stattdessen nach der Klausur Gespräche mit Ministerpräsident Bodo Ramelow und Finanzministerin Heike Taubert führen.